Bildung: Universelles Menschenrecht und prekäres Gut

Quelle: http://www.flickr.com/photos/lifepr/5963164715/

Der heutige Tag der Menschenrechte bietet mir die Gelegenheit, einmal laut über Bildung als Menschenrecht nachzudenken. Die Menschenrechtserklärung vom 10. Dezember 1948 formuliert unmissverständlich:

Jeder hat das Recht auf Bildung.

Im Jahr 1966 wurde ergänzend der Internationale Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte vereinbart (deutschsprachige Fassung), der 1976 in Kraft trat.  Hierin heisst es in Artikel 13 unter anderem:

Weiterlesen

Weitere ...
Top