Tape It Easy
Das Podcastseminar mit Anne und Luka

Archive for the ‘Bekannte Podcasts’ Category

Bekannte Podcasts

24. Juli 2009 von annegret

Besprochene Podcast-Beispiele

Zu Beginn unseres Seminars haben wir verschiedene Podcasts angehört. Diese haben wir besprochen um Motivationen herauszufinden, warum Menschen Podcasts produzieren und in welchen Formaten sie das tun.

Die von den Teilnehmern herausgearbeiteten Merkmale der jeweiligen Podcasts findet ihr in der Seminar-Präsentation.

Andere Beispiele, die besprochen wurden:

  • Writing Excuses, ein Podcast, der die Länge der Produktion als strukturgebendes Merkmal hat – der Talkcast von drei Science-Fiction-Autoren über das Schreiben von Science Fiction. “15 minutes long, ’cause you´re in a hurry and we’re not that smart.”
  • BBC , WDR und PRI machen es – über den Äther gesendete Radioprogramme im Internet als Podcasts anbieten, das nennt sich dann “repurposed”. Nicht alle Formate eignen sich wirklich dafür. Doch unter der Flut an professoniell angebotenem Podcast Content ist This American Life unbedingt heraushebenswert. Diese preisgekrönte Radiostunde mit ungewöhnlich gestalteten, manchmal witzigen, oft ergreifenden Reportagen aus dem “land of the free” oder fiktionalen Geschichten von Autoren wie David Sedaris gibt es eine Woche lang kostenlos zum mp3-Download und im gut organisierten Archiv ständig als kostenlosen Stream.
  • Der Podcast von John Cleese als ein Beispiel für essayistisch oder komödiantische Formate.
  • Technikwürze als einer der deutschen Vorreiter für Podcasts zu allem was irgendwie geeky und internetmäßig aktuell ist.
  • Pimp your Brain mit dem Blick über den Tellerrand ist bei der Besprechung im Seminar nicht so gut weggekommen. Mit den “neuen Medien” als thematischer Fokus sieht sich Alex Wunschel wohl direkt am Puls der Podcast-Szene. Obwohl sicherlich viel Know-How und Engagement beim Produzenten hintersteckt, ist die Sprachführung des Sprechers oft irritierend und verschnörkelt und vergisst den Hörer etwas.
  • Eine ganz innovative Form ist der Podcast als fanproduzierter DVD-Kommentar zum Film. Hier aus dem Harry Potter Fandom: The Leaky Cauldron.
  • Eine Chance für Jungautoren ihre Geschichten in die Welt zu kriegen? Escape Pod ist ein Science-Fiction-Podcast-Magazin mit Science-Fiction-Geschichten von bekannten und unbekannten Autoren. Wir mochten vor allem das Format des Pod Flashs. Da sind dann die Geschichten anstelle von einer Stunde auch mal nur zehn Minuten lang und trotzdem genauso spannend.
  • (gesprochene) Texte von Werken, die in der Public Domain liegen, lassen sich am besten und in großen (!) Mengen im Internet Archive finden.