Veranstaltungsankündigung: Blablabla-Blasen

Wie man alle derzeit populären Buzzwords (auch „Beraterblasen“ genannt) in einem einzigen Abschnitt einer Veranstaltungsankündigung unterbringt, zeigt dieses Beispiel der AXA Winterthur*:

„Die Bereitschaft, sich auf Veränderungen einzulassen, seine Handlungsweisen zu adaptieren und Motivation aufzubringen, Teil des Wandels zu sein, ist in der heutigen Zeit unabdingbar. Durch gezielte, ganzheitliche Weiterbildung werden Mitarbeitenden darin unterstützt und gefördert. Dabei spielen moderne Lernansätze eine immer wichtigere Rolle. Ob in Blended Learning, Flipped Classroom oder virtuellen Coaching-Ansätzen, die Lerninhalte werden vermehrt auf Mobile Devices immer und überall zugänglich gemacht. Personalisierung und Adaption dieser Inhalte werden durch Big Data und Learning Analytics möglich. Die gezielte Unterstützung der Arbeitsprozesse durch Micro Learning und der Einsatz von Videos sind in vielen Organisationen bereits selbstverständlich. Social Learning und die aktive Verzahnung von formalen und informellen Lernprozessen werden diskutiert.“

*Die Ankündigung ist so leider nicht öffentlich einsehbar, sondern kam per E-Mail.

Teile das:
Share

Mehr als Eiderenten: Frische Ware im Copendia-LernLaden

Grafik der Startseite

Im LernLaden gibt es nicht nur Business English.

(und ein Gewinnspiel)

Die Eiderenten von Copendia sind legendär. Sie warben bislang für Copendias erstes Standbein, den Marktplatz. Mit den dort angebotenen Lerneinheiten wendet sich das Unternehmen aus Rostock-Warnemünde vor allem an Großunternehmen und Bildungseinrichtungen. Den dortigen E-Learning-Verantwortlichen stehen im Copendia-Marktplatz Multi-User-Lösungen mit passenden Lizenzmodellen zur Verfügung.

Nun hat Copendia das Produktportfolio um den LernLaden erweitert und ich werfe im Folgenden einen näheren Blick auf dieses Angebot. Weiterlesen

Teile das:
Share

Gut vorbereitet zur Fußball-WM 2010

Einer der spannenden Aspekte an internationalen Sportereignissen ist die sprachliche Verständigung am Ort des Turniers. Während „Fußball“ noch ein international verstandener Germanismus ist, wird es bei anderen Ausdrücken schon schwieriger. Oder wissen Sie, was Abseits auf Spanisch oder Französisch heißt? Nein?

Dann ist vielleicht der aktuelle Kurzsprachkurs für Fußballfans etwas für Sie. Der wird von der Lesson Nine GmbH unter deren Marke babbel.com angeboten, einem Online-Sprachlern-Angebot, dass erst 2008 gegründet wurde.
Der WM-Kurs besteht aus sieben kurzen Lektionen: Die erste enthält nützliche Sätze und Vokabeln rund um den Fußball allgemein und kann kostenlos getestet werden. Und wer sich auch in der Sportkneipe ums Eck mit den italienischen Weiterlesen

Teile das:
Share
Top