Konferenzen erleben statt überleben mit Barcamps

Barcamp-LogoWie Barcamps – oder Unkonferenzen – dazu beitragen, dass auf Augenhöhe diskutiert wird statt von oben herab belehrt, beschreibt mein neuer Artikel im schweizerischen Magazin Zeitpunkt.

Das Wesentliche dabei: Statt selbstbezogenen Selbstvermarktern zuzuhören, gehen Unkonferenzen wie das Barcamp davon aus, dass jeder Mensch Fachkenntnisse und Interessantes in eine Diskussion einzubringen hat. Statt gedoptem Expertentums gibt es realistisches Fachaustausch.

Wie Barcamps organisiert sind, beschreibt dieser Artikel und möchte zugleich dazu ermutigen, sich auf das „Abenteuer Kommunikation“ einzulassen. Denn wir brauchen nicht mehr Konferenzen, sondern mehr Kommunikation.
Direktlink zum Artikel (als PDF): Barcamps

Teile das:
Share
Top