Hightech im Wohnzimmer: Datenhandschuhe selber bauen

Imogen Heap tanzt mit ihren Datenhandschuhen (Foto: Aurora Crowley)

Imogen Heap tanzt mit ihren Datenhandschuhen (Foto: Aurora Crowley)

Immer wieder tauchen auf Technik-, Computer- und Spielemessen Datenhandschuhe auf. Sie werden dann gross inszeniert und wirken unerreichbar. Das ändert sich mit dem Handschuhprojekt von Imogen Heap. Raus aus dem Techno-Olymp, rein in’s eigene Wohnzimmer. Die Musikerin (im Bild bei einer Performance mit ihren Datenhandschuhen) arbeitet mit einem Team von Musik-Kolleginnen und -Kollegen seit ein paar Jahren an diesem Projekt. Was ihnen bisher gelungen ist, kann sich sehen lassen, und so wundert es nicht, dass das Projekt nun über Kickstarter in eine Crowdfunding-Runde einsteigt. Aber was ist denn so besonders an diesem Datenhandschuh?  Weiterlesen

Teile das: