Templates für Blogs

Out of the box

Artist: nicubunu/openclipart.org

Der Wunsch, nach ein paar Jahren doch mal das Layout meines Blogs zu ändern (vor allem, weil das jetzige Template nicht mehr vom Entwickler aktualisiert wird), führt mich derzeit gedanklich weit herum. Zentral ist die Frage, ob ich eines der zur Verfügung stehenden WordPress-Templates nutzen und meinen Wünschen entsprechend anpassen soll oder doch ein eigenes Template komplett aufbauen. Ersteres ist zwar erfahrungsgemäss durchaus mit Aufwand verbunden, die zweite Option ist aber aufwändiger, führt jedoch zu einem wesentlich individuellerem Template. Die Tatsache jedoch, dass Templates analog zu den WordPress-Updates in ihrer Funktionalität überprüft und ggf. auch überarbeitet werden müssen, schreckt von der Entwicklung eines komplett eigenen Templates ab. Andererseits habe ich nun schon 2 Templates genutzt, deren Maintenance von den Entwicklern eingestellt wurde.

In diesem Zusammenhang habe ich mich also auch mal wieder umgeschaut, was es aktuell so an Hilfsmitteln gibt. Weiterlesen

Teile das:

Offene Bildungsmaterialien (OER) selber machen

OER-Logo


Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:OER_Logo.svg

Vom 29. April bis zum 12. Mai widmet sich der #COER13 den Möglichkeiten und Bedingungen, offene Bildungsmaterialien selber herzustellen und zu veröffentlichen. Das Thema erstreckt sich von den praktischen Seiten der Produktion bis zu den anwendbaren Lizenzen. Am 2.5. berichtete André Spang in der Online-Veranstaltung „Handwerkszeug zum Erstellen von OER“ über verschiedene Werkzeuge, die man sich bei der Materialerstellung zu Nutze machen kann. Dies ist mir Anlass, hier ergänzend auf weitere Tools aufmerksam zu machen. Weiterlesen

Teile das: