Games for brains, Teil 1: Daddeln für die Umwelt

Das aktuell laufende Spiel „Windmogul“ der Enertrag macht auf einen speziellen Bereich der Educational Games, der Lernspiele aufmerksam: Die Umweltspiele.

Sie kommen daher in unterschiedlichsten Formen, vom einfachsten Quiz für kleine Kinder wie z.B. den Tierstimmenfinder über nette Jump’n’Run-Spiele im Atari-Stil (z.B. Duke Anti-Nuke) bis zu ausgefeilten Simulationen wie oben genanntes Windmogul, Climate Challenge der BBC oder Zukunftswald.

Die Spiele wenden sich entsprechend ihrer spielerischen oder thematischen Komplexität an unterschiedliche Zielgruppen, von Grundschulkindern bis zu Erwachsenen. Und sie lassen sich grob in verschiedene Spielgenre unterteilen. Neben den immer beliebten Jump’n’Run findet man anspruchsvolle Simulationen, einfache Fragen-Antwort-Spiele und Spiele, die eigentlich keine Spiele sind, sondern animiert aufbereitetes Entertainment.

Ich habe eine kleine Sammlung in einer Wiki-Map (das ist eine offene MindMap, die alle bearbeiten können) angelegt. Die meisten der Spiele stehen online zur Verfügung, d.h. sie können direkt online über einen Webbrowser gespielt werden. Einige wenige kann bzw. muss man herunterladen, z.B. EcoWarriors.

Hier ist die aktuelle Wiki-Map eingebunden. Jede Änderung an ihr wird sofort live angezeigt.

Mach mit! Einfach einen kostenlosen Account bei MindMeister anlegen und an Wiki-Maps wie dieser mitarbeiten. Ich würde mich freuen, wenn noch mehr Spiele zum Thema Umwelt dazukommen.

Teile das:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*